Der Briefwechsel von Johann Bernoulli: Band I by (auth.)

By (auth.)

Show description

Read Online or Download Der Briefwechsel von Johann Bernoulli: Band I PDF

Similar literature & fiction books

Shadow Puppets (Ender, Book 7)

A Sequel to the recent York occasions Bestselling Enders's ShadowBestselling writer Orson Scott Card brings to existence a brand new bankruptcy within the saga of Ender's Earth. Earth and its society has been replaced irrevocably within the aftermath of Ender Wiggin's victory over the Formics--the cohesion enforced upon the warring international locations via an alien enemy has shattered.

Judgment Hill

A outstanding and intricate portrait of a land and its humans in transition.

Introduction to Greek Metre

This abridged model of the author's publication "Greek Metre" will offer scholars with a extra simply approachable and digestible advent to the topic. the reasons of simple concerns were simplified, and extra examples were incorporated to demonstrate the commoner metres. Readership: institution and collage classics lecturers and scholars.

Extra info for Der Briefwechsel von Johann Bernoulli: Band I

Sample text

Encore des annees passees sans que j'aie pu voir aucun autre renseignement sur les correspondances epistolaires des Bernoulli. 11 est vrai que la construction de l'observatoire de Zürich et d'autres travaux necessaires ne m'ont pas permis pendant ce temps de faire des voyages ou de lier de nouvelles correspondances. Ce n'est que depuis quelques mois qu'il m'a ete possible de reprendre mes etudes litteraires et cette notice a precisement le but de constater publiquement l'etat actuel de mon enquete, et de chereher des collaborateurs pour les terminer s'il est possible.

November 1796: «Im August besuchte mich unverhofft Herr Dir. Bernoulli aus Berlin .... Er besitzt Daniel Bernoulli's Briefwechsel. Ich bat ihn solchen ... » Wie wir heute wissen, war dies nur in beschränktem Masse der Fall, und die Vermutung liegt nahe, dass hier einfach Daniel mit Johann verwechselt worden war. Wolf, der diesen Brief in seiner Biographie Daniel Bernoullis anführt, konnte dies natürlich nicht ahnen. Weder in Berlin noch auf der Heimreise in Leipzig und München fand er das Gesuchte.

Dadurch erhielt Wolf zum erstenmal eine Vorstellung von dem einstigen Umfang des Bernoullischen Nachlasses. Der Name des Autors, Johann III Bernoulli, war leicht zu erraten, und damit war eine Spur gefunden, die nach Berlin wies. Mit diesem Tag begann für Wolf die schicksalhafte Jagd nach den BernoulliBriefen, die aber erst nach genau dreissig Jahren zum Erfolg führen sollte. Wir wollen es nicht verschmähen, den Leser die Wechselfälle dieses literarischen Abenteuers miterleben zu lassen. Im Sommer 1847 reiste Wolf hoffnungsvoll nach der Hauptstadt von Preussen und eruierte dort den jüngsten Sohn von Johann III Bernoulli, der als Justizrat in angesehener Stellung lebte.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 43 votes